Jungpflanzen

vor dem Folienhaus Bio-Jungpflanzenverkauf

Unsere Spezialität ist die große Vielfalt an samenfesten Gemüsesorten und Kräutern aus kontrolliert biologischem Anbau. Wir ziehen aber auch Wildkräuter, Bauerngartenblumen und mehr. Wahrscheinlich sind wir mit unseren Jungpflanzen ein paar Tage später dran, als andere Anbieter. Kein Wunder: wir ziehen sie im ungeheizten Folienhaus. Damit verbrauchen wir kaum Energie bei der Anzucht und die Pflanzen sind von vornherein robust.

Wir starten den Verkauf am Samstag, 21. April um 16h00 mit Salaten, Kräutern, Kohlgewächsen etc. Die wärmeliebenden Paradeiser, Paprika, Melanzani und Kürbisgewächse sind wahrscheinlich erst eine Woche später verkaufsreif.

Öffnungzeiten: Donnerstag bis Samstag von 16h00 bis 19h00. Samstag zusätzlich von 7h30  bis 9h30.

WO: Im Folienhaus in Mödling, Grenzgasse 111, gleich nach der Einfahrt rechts.

Weitere Verkaufszeiten und Verkaufsstandorte:

Mittwoch 9. Mai, 17h00 bis 19h30 Selbsternteanlage Carlbergergasse 64, 1230 Wien,

Sonntag 13. Mai, 10h00 bis 13h00 Selbsternteanlage Ketzergasse 133, 1230 Wien,

Freuen Sie sich auf viele verschiedene Paradeiser, Paprika, Chili, Gurken, Melanzani, Zucchini, Kürbisse, Tomatillos, Kräuter, Salate, Kohlgemüse, Mais, Wildkräuter, Bauerngartenblumen und was sonst das Gärtnerherz jubilieren lässt. Die detaillierte Sortenliste wird hier in den nächsten Wochen veröffentlicht und laufend ergänzt.

Paradeiser: Salatparadeiser, Fleischparadeiser, Cocktailparadeiser, rot, gelb, rosa, orange, gestreift, grün, cremeweiß, … in allen Farben und von süß bis sauer. Die Sortenliste Paradeiser finden Sie hier.

Paprika, Pfefferoni, Chili: Auch diese präsentieren sich von cremeweiß über gelb, orange, rot bis violett. Von klitzeklein bis ganz schön riesig, von köstlich süß bis richtig scharf. Die Sortenliste für Paprika und Chili finden Sie hier.

Für Genießer: mehrere Sorten Kürbisse, Zucchini, Gurken und Melanzani. Von Weiß bis dunkelviolett, von klein und rund über lang und schlank bis groß und mächtig. Die Sortenliste für Melanzani, Gurken, Zucchini und Kürbisse finden Sie in den nächsten Tagen hier.

Wir wollen aber auch Süßes. Z.B. Erdbeeren, Physalis oder Melonen. Die Sortenliste für 2018 wird in den nächsten Tagen hier zu finden sein.

Küchenkräuter, Blumen und Heilkräuter, Wildkräuter: Schnittlauch, Petersilie, verschiedene Sorten Basilikum, Majoran, Estragon, Zitronenmelisse, Kamille, Oregano, Goldmelisse, Rosmarin (auch der köstliche Pinienrosmarin), deutscher Tyhmian, Zitronenthymian, Bohnenkraut, Jiaogulan, Herzgespann, Salbei, Räuchersalbei, Fingerhut, Sonnenhut, Ysop, Arnika, Alant, Lavendel, ……….. Ganz ungewürzt ist nicht nur das Leben langweilig, sondern auch die beste Gemüseküche. Auch diese Sortenliste kommt in den nächsten Tagen.

Für die Grillsaison: Zuckermais ind gelb und blau, Lauch

Für Salatfreaks: verschiedene rote und grüne Salate, Pflücksalate, Romanosalate, Radicchio, Queller,  … Wechselnd nach Fortdauer der Saison

Für Zellerverliebte: Knollenzeller, Stangenzeller, Blattsellerie

Kohlgemüse: Wer da an muffigen Geruch denkt, kennt die vielen guten Gemüse dieser Familie nicht: rotes Spitzkraut, Weißkraut, Brokkoli, Karfiol, Kohlrabi, Blattkohl, Cime di rapa; die ganze Saison immer wieder andere Köstlichkeiten

Ergänzt durch: Fenchel, Erdmandel und allerlei Probierenswertes

Es gibt so viele schöne Pflanzen! Wenn wir nur alle kultivieren könnten.

 

 

IMG_8929 Kopie